Zahlungsabwicklung und Wetten auf Sport Online

sportwettenDie Verarbeitung von Kreditkartengeschäften ist ein notwendiger Bestandteil jedes verbraucherbezogenen Geschäfts. Dies gilt besonders für online. Ohne die Fähigkeit, die Kreditkarten Ihrer Kunden über Ihre Website zu verarbeiten, werden Sie die Mehrheit Ihrer Verkäufe opfern. Wenn Sie eine Sportwetten-Firma betreiben, müssen Sie mit anderen Problemen zu kämpfen. Im Folgenden werde ich erklären, wie Online-Wetten mit Zahlungsprozessoren funktioniert. Dann werde ich die Probleme beschreiben, die die Industrie plagen.

Grundlagen der Sportwetten Zahlungsabwicklung

Sportwetten Webseiten sind in einer einzigartigen Situation. Sie verarbeiten Kreditkarten, wenn Wettern Geld in ihre Konten einzahlen wollen. In diesem Sinne sind sie ähnlich wie andere Online-Unternehmen. Allerdings, wenn ihre Kunden Wetten Wetten, diese Websites müssen ihre Gewinne zurück zu ihnen übertragen. Diese Gewinne können nicht einfach auf die Kreditkarte des Kunden übertragen werden. Das geschieht in der Regel nur im Falle einer Rückerstattung oder Rückbuchung. Die einfachste Alternative ist für die Wett-Website, um Schecks an Kunden mit ihren Gewinnen zu senden. Und das kann ein Problem sein …

Umgang mit einer Herausforderung

Erstens, Sportwetten Webseiten befassen sich mit der Herausforderung der Verarbeitung von Zahlungen durch die Verwendung eines Übersee-Händler-Konto. Der Grund liegt in der Kongressgesetzgebung, die Banken die Übertragung von Geld auf eine Online-Glücksspiel-Website verbietet. Bekannt als das rechtswidrige Internet Gambling Enforcement Act von 2006, ist es tatsächlich verwendet, um Banken vor dem Umgang mit Glücksspiel-Websites überhaupt (was ich in einem Moment erklären) zu verhindern.

Sportwetten Webseiten fallen unter den Regenschirm von „Online-Glücksspiel“. Infolgedessen werden Banken innerhalb der USA kein Handelskonto zu ihnen verlängern. Denken Sie daran, dass diese Webseiten die Gewinne der Kunden per Scheck abgeben müssen. Die oben erwähnte Kongressvorstellung schließt aus, dass die Banken die Überweisung von Geld durch diese Schecks zulassen. Wenn entdeckt, ist es plausibel, dass die U.S. DOJ (Department of Justice) Geldstrafen auf diese Bank verhängen wird.

Die Herausforderung für Sportwetten-Seiten ist es, eine Bank zu finden, die sich entweder nicht bewusst ist, welche Art von Geschäft, für die sie Schecks ausstellen oder bereit sind, das Risiko einzugehen (in einigen Ländern nicht unerhört). Denken Sie daran, dass eine beliebte Website Hunderte von Schecks jeden Monat ausgeben könnte, vor allem für beliebte Veranstaltungen wie die NBA Finals. Also, es ist kein kleines Risiko.

Geben Sie den Zahlungsprozessor ein

Häufig müssen Wetten Webseiten einen Zahlungsprozessor verwenden, um nicht nur Einzahlungen zu akzeptieren, sondern auch Gewinne zu verteilen. Es wird immer schwieriger, große Kreditkarten (speziell Visa und Mastercard) für Einsätze wegen der Kongressgesetzgebung zu akzeptieren. Um diese Lücke zu schließen, sind mehrere Zahlungsprozessoren entstanden. Aber mit ihnen ist an sich eine Herausforderung für Wetten Websites. Viele dieser Prozessoren sind „Fly by Night“ Operationen und verschwinden, sobald Kunden Einzahlungen erhalten sind. Andere sind eigentlich zuverlässig und werden Zahlungen verarbeiten, bis sie gefangen werden, was ohne Vorwarnung geschehen kann.

Einen Zahlungsprozessor finden

Wenn Sie über eine Sportwetten-Website nachdenken, haben Sie einige Hindernisse zu löschen. Nicht nur werden Sie nicht in der Lage sein, Kreditkartenzahlungen durch ein inländisches Händlerkonto zu verarbeiten, aber Sie müssen eine Bank finden, um Prüfungen für Sie zu verarbeiten. Wenn Sie nicht in der Lage sind, eine Bank zu finden, die bereit ist, mit Ihnen zu arbeiten (denken Sie daran, es ist ein Risiko für sie), müssen Sie einen zuverlässigen Zahlungsprozessor finden.

Bodog, eine hochkarätige Präsenz im Online-Sportwetten, berichtet von JBL Services, um Zahlungen zu bearbeiten. Während JBL in einem neuen Forbes Artikel profiliert wurde, in dem rechtliche Schritte gegen sie erhoben werden, schlagen die meisten Experten vor, dass der Artikel irreführend war. Ein weiterer Zahlungsprozessor mit einem guten Ruf in der Branche ist Zippayments.com. Welches Unternehmen Sie sich entscheiden, denken Sie daran, dass sich die Branche sehr schnell ändert und alle Beteiligten riskieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.